Typ I

Tonnenabdeckung in Kuppelbauweise

Es gibt zahlreiche Gründe, warum eine Abdeckung von offenen Bauwerken erforderlich ist. Zum Beispiel in der Landwirtschaft stellt der Gesetzgeber die Betreiber vor Probleme, wenn es heißt, die Geruchsbelästigung von zum Beispiel Jauchegruben in naher Zukunft gesetzlich einzudämmen. Aber auch bei Biogasanlagen sowie offenen Klarwasserspeicher, Regenüberlaufbecken (RÜB) oder Schlammspeicher, ist eine fehlende Abdeckung meist mit Nachteilen verbunden. Andere Möglichkeiten, wie unter anderem das Abdecken mit Folien, erweist sich oftmals bereits aufgrund der Problematik mit beispielsweise den Zugangsmöglichkeiten, Seildurchführungen, oder Luken als schwierig, denn nicht selten darf Die Konstruktion nicht absolut dicht sein. Hier eine zuverlässig wirkende Folie anzubringen verfehlt das Ziel für einen geruchseindämmenden und regenwassergeschützen Abschluss zu sorgen.

Aus diesem Grund ist eine selbsttragende Kunststoff Tonnenabdeckung in Kuppelbauweise entwickelt worden. Die Tonnenabeckung in Kuppelbauweise ist für Rundbecken geeignet und ist ohne Längsstreben selbsttragend da die Konstruktion so konzipiert wurde, dass sie sich selbst trägt. Das bedeutet, dass keine weitere Unterkonstruktion angebracht, und oder möglicherweise ins Becken eingelassen werden muss, Die eventuelle Mischprozesse behindern könnten. Zudem ist beim Aufbau der Tonnenabeckung in Kuppelbauweise keine Entleerung des Behälters notwendig.

Bei uns erhalten Sie eine robuste Kunststoff Tonnenabeckung in Kuppelbauweise, die Sie bei Neubauten sowie nachträglich auf jedes Becken gleich welchen Inhaltes montieren lassen können. Bisher verfügen wir über Erfahrungswerte, die uns erlauben, Behälter und Tanks mit einem Durchmesser bis zu 32 Metern zuverlässig mit dieser Kunststoff-Tonnenabdeckung in Kuppelbauweise anzubringen. Neben den zahlreichen Vorteilen, die Sie dabei erwarten, verleihen Sie jedem Behältnis zudem eine ansprechende Optik in jedem RAL-Farbton durch das moderne Kuppelgewölbe, das zusätzlich eine intelligente Lösung für zahlreiche andere Probleme darstellt, wie sie bei herkömmlichen, einfachen Abdeckungen auftreten können. Die selbsttragende Abdeckungskonstruktion für Rundbehälter in Kuppelbauweise besteht aus einzelnen Tonnenelementen. Ihr Vorteil: die flexible Anpassung an technische Gegebenheiten vor Ort. Die Großflächenabdeckung haben wir bereits mit einem Durchmesser von 32 Metern realisiert. Wir bieten Ihnen diesen Abdeckungstyp für jeden Rundbehälter in jedem RAL-Farbton an – auch Ausführungen in transluzenter, luftdichter, elektrisch leitender (nach BGR 132) sowie isolierender Bauweise sind möglich.