Sonstige

Aufgrund der flexiblen Eigenschaften des Werkstoffes GfK sind durchaus auch andere Abdeckungsvarianten denkbar, als die unter den Typisierungen I bis VI vorgestellten Lösungen. Wir sind stets an individuellen ­Lösungen interessiert.

Beispiel 1: Montageabdeckung
Leicht zu öffnende Großflächen-Montageöffnung, wahlweise per Hand oder auch über einen Elektroantrieb. Sowohl wärmeisolierend und tragwasserdicht, als auch begehbar und rutschsicher.

Beispiel 2: Thermoabdeckung
Bei dieser Gestaltung spielt neben der optischen auch die isolierende Eigenschaft der Abdeckung eine große Rolle. Es wurden in die einzelnen Segmentschalen Dämmmaterial von 80mm Stärke eingebracht, so dass neben der ansprechenden Optik auch eine hohe Wärme­isolation sowie ein guter Schallschutz erzielt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.